AHA Fruchtsäure (Alpha-Hydroxysäure)

Mit Alpha-Hydroxysäuren, auch AHA Fruchtsäure genannt, wird eine bestimmte Klasse von chemischen Verbindungen bezeichnet. AHA ist die englische Abkürzung für Alpha-Hydroxyacid. Diese Bezeichnung wird auch in Deutschland verwendet. Die Alpha-Hydroxysäuren ist vorwiegend in Früchten zu finden, deshalb wird die AHA Fruchtsäure abgekürzt als Fruchtsäure bezeichnet. Die AHA Fruchtsäure wird sehr häufig in der Kosmetik Industrie verarbeitet. Man verwendet Sie Fruchtsäure zum Peeling der Haut, zur Reduzierung von Falten und zur Verbesserung der Haut.

Was sind AHA – Fruchtsäuren

Die Alpha-Hydroxysäure ist eine Gruppe von organischen Carbonsäureverbindungen. Die Alpha-Hydroxysäure, die in kosmetischen Anwendungen verwendet wird, ähnelt in der Regel der Fruchtsäure, die in Lebensmitteln vorkommt. Dazu zählt:

  • Glykolsäure, die vorwiegend aus Zuckerrohr gewonnen wird
  • Milchsäure, die in saurer Milch vorkommt
  • Apfelsäure, die aus Äpfeln gewonnen wird
  • Zitronensäure aus Zitrusfrüchten
  • Weinsäure aus Traubenwein

Die Alpha-Hydroxysäuren, die in Kosmetika verwendet wird, stammt überwiegend aus synthetischen, bakteriellen oder pilzlichen Fermentierungen. Damit eine topische Verbindung wirksam ist, muss sie in die Haut eindringen, wo sie auf Zellen einwirken kann. Die Glykolsäure mit der kleinsten Molekülgröße ist die AHA Fruchtsäure mit der größten Bioverfügbarkeit. Sie dringt am leichtesten in die Haut ein. Deswegen wird die Glykolsäure häufig in kosmetischen Produkten verwendet.

chemisches Peeling

Anwendung von AHA Fruchtsäure

Wenn Sie unter Akne leiden, dann könnten die regelmäßige Anwendung von AHA-Fruchtsäure dazu beitragen, den Ausbruch von Akne zu verhindern. Einer der Hauptgründe für die Akne Bildung ist die Verstopfung der Poren. Würden die Poren offenbleiben, dann würde sich keine Akne bilden. Der überschüssige Talg kann auf die Haut austreten und weggewaschen werden. Blockierte Poren ermöglicht die Ansammlung von Talg und Entzündungen.

Bestseller Nr. 1
Fruchtsäurepeeling 70%, 0,5 pH, Sofort-Starter-Set, Profiheimbehandlung, AHA Glycolsäure Peeling
  • Reine -, Frische -, Junge -, Narben - und Faltenfreie Haut
  • Alle Stärken/Konzentrationen 2,5% / 5% / 8% / 10% / 20% / 30% / 40% / 50% / 60% / 70% nur mit einem...
  • Mit dem Komplett-Set für sofortige Anwendungen sind erste Ergebnisse schon nach wenigen...

Kosmetische Anwendungen mit AHA Fruchtsäure

Die menschliche Haut besteht aus zwei Hauptkomponenten, der Epidermis und der darunter liegenden Dermis. Damit eine kosmetische Anwendung wirksam ist, muss sie die epidermale Schicht passieren und die lebenden Zellen innerhalb der Dermis erreichen.

Epidermale Wirkung der AHA Fruchtsäure

AHA Fruchtsäuren haben einen tiefgreifenden Einfluss auf die Keratinisierung, die klinisch durch die Bildung eines neuen Stratum corneum nachweisbar ist. Es scheint, dass AHA Fruchtsäuren diese Bildung durch verminderte zelluläre Kohäsion zwischen Corneozyten auf den untersten Ebenen des Stratum corneum modulieren.

Dermale Effekte

Fruchtsäuren mit einer höheren Bioverfügbarkeit scheinen tiefere dermale Effekte zu haben. Glykolsäure, Milchsäure und Zitronensäure, produzieren bei der topischen Anwendung auf lichtgeschädigter Haut, nachweislich erhöhte Mengen an Mukopolysacchariden und Kollagen. Die Anwendung führt zu einer erhöhten Hautdicke ohne erkennbare Entzündungen.

Durchführung des Peelings

Mildeste Peelings werden mit Alpha-Hydroxysäuren wie Glykol-, Milchsäure- oder anderen Fruchtsäuren durchgeführt. Aha Fruchtsäure-Peelings werden besonders für Menschen mit feinen Falten, einigen trockener Haut, Pigmentierung und manchmal Akne empfohlen. Diese Schalen sind auch gut für Menschen, die keine Zeit haben, sich für mittlere oder tiefe Schalen zu entscheiden, die mehr Zeit brauchen, um sich zu erholen. Ihr Arzt kann das Peeling in wöchentlichen Abständen oder in anderen Abständen anwenden, je nach den erzielten Ergebnissen. Die normale Stärke von AHA wie Glykolsäure kann 12% betragen. Sie können eine Pflegecreme von AHA in milderer Form erhalten, die Sie täglich zu Hause auftragen können.

Nebenwirkungen der AHA Fruchtsäure

Zu Beginn der Behandlung können AHA-Schalen zu Rötungen, Irritationen oder Stechen führen. Wenn sich die Haut an die Schale anpasst, verschwinden diese Effekte. Diese Behandlung dauert in der Regel etwa zehn Minuten, in denen der Arzt die Peeling-Lösung auf das Gesicht aufträgt.

Mit Ihrem Pflegeprogramm zu Hause können Sie nach einigen Tagen eine andere, frisch aussehende Haut sehen. Die Ergebnisse sind möglicherweise nicht sofort sichtbar. Gemischt mit Bleichmittel wird diese Schale auch ungleichmäßige Pigmentierungen behandeln.

Bei dieser Behandlung ist ein Sonnenschutz erforderlich. Bitte setzen Sie sich nicht der Sonne aus, ohne einen angemessenen Schutz zu genießen.

Letzte Aktualisierung am 19.06.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API